Grenzlandfest Zwiesel

Parcours

Grundsätzliche Regelungen

Das Fahren vom Bock aus oder das Führen am Langzügel (Stoßzügel) ist freigestellt (keine Bewertung). Pro Gespann sind ein Fahrer und ein Beifahrer zugelassen.
Die Einzelwertung erfolgt durch eine unabhängige, 4-köpfige Jury (die Herren Probst, Schedlbauer, Hackl und Pramendorfer) Mit der Teilnahme erkennt jeder Teilnehmer die Wettbewerbsregeln des Veranstalters und den Schiedsspruch der Jury an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Allgemeine Fehlerpunke

Anstoßen oder Überfahren von Straßenmarkierungen wie Bierfaß, Bürgersteig, Randstein, Fahrbahnbegrenzung mit Pferd oder Wagen je 5 FehlerpunkteEingreifen mit Hand, Führen an Halfter oder Halfterzügel je 3 Fehlerpunkte pro HindernisZeitlimit zum Durchfahren 7 Minuten Bei Zeitüberschreitung je ½ Minute 2 FehlerpunkteAllgemeineindruck Fahrstil 1 - 5 Wertungspunkte Die Wertungspunkte werden zu den Fehlerpunkten addiert.